zur Navigation springen

Open-Air-Kino in Elsmhorn : Veranstaltungsreihe im Skulpturenpark

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Veranstaltungsreihe im Elmshorner Skulpturenpark startet am 24. Juni. Drei Komödien im Angebot.

shz.de von
erstellt am 08.Jun.2016 | 14:00 Uhr

Elmshorn | Kinogenuss in Verbindung mit einem Picknick unter freiem Himmel: Das Open-Air-Kino im Skulpturenpark am Torhaus hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt der Elmshorner Filmliebhaber entwickelt. Veranstaltet wird das Vergnügen vom Stadtmarketingverein Elmshorn.

In den Sommermonaten Juni und Juli werden an drei Abenden jeweils freitags ausgezeichnete Filme präsentiert. Gesponsert wird das Picknick-Open-Air-Kino vom Autohaus Elmshorn, der Sparkasse Elmshorn und der Volksbank Pinneberg-Elmshorn.

Start ist am 24. Juni mit einer romantischen britischen Komödie aus dem Jahr 2015 „Es ist kompliziert...!“. Erzählt wird die Geschichte von Nancy (30), Single und frustriert, die auf Jack stößt, der sie mit seinem Blind Date verwechselt. Eine turbulente Geschichte nimmt ihren Lauf. Weiter geht es am 8. Juli mit einer weiteren Komödie. „Ein Geschenk der Götter“, Regie Oliver Haffner, ist eine deutsche Produktion aus dem Jahr 2014. In dem Film probt eine arbeitslose Schauspielerin mit einer Gruppe Langzeitarbeitsloser ein klassisches Schauspiel ein.

Den Schlusspunkt unter das diesjährige Open-Air-Kino-Angebot im Skulpturenpark setzt am 22. Juli die französische Komödie „Heute bin ich Samba“. In dem Film geht es um den Senegalesen Samba, der seit zehn Jahren illegal in Frankreich lebt und als Tellerwäscher arbeitet. Als er bei den Behörden um Aufenthaltspapiere anfragt, landet er in Abschiebehaft. Die Komödie wurde vom „Ziemlich beste Freunde“-Regieduo gedreht.

Einlass ist jeweils ab 20 Uhr. Bevor ab 22 Uhr die Filme starten, werden die Besucher noch mit einem musikalischen Vorprogramm unterhalten. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgt das Team der Margarethenklause um Niels Pöhlmann. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeiten, einen von zehn gefüllten Picknick-Körben zu gewinnen. Aber auch mitgebrachte Speisen und Getränke sind erlaubt. Stühle und Decken werden in begrenzter Anzahl vor Ort gestellt.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen