zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

23. August 2017 | 21:57 Uhr

Vandalismus: Belohnung für Hinweise

vom

Hörnerkirchen | Unbekannte haben in Hörnerkirchen den Sportplatz verwüstet und erheblichen Schaden angerichtet. Erst vor kurzem hatte der SV Hörnerkirchen an etlichen maroden Stellen seines Sportplatzes Rollrasen verlegen lassen. Nun sollen auch die durch den Vandalismus beschädigten Flächen durch Rollrasen ausgebessert werden. "Bis der neue Rasen anwächst, vergehen aber rund drei Wochen", sagt Knecht.

Dadurch hat der Vandalismus auch Auswirkungen auf den Spielebetrieb. Viele Mannschaften müssen in der am Wochenende beginnenden Saison für Training und Punktspiele auf den Platz in Bokel ausweichen. Der SV Hörnerkirchen hat Anzeige erstattet und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden. "Die Gaststätte "Zur Tankstelle" liegt ja gleich gegenüber. Vielleicht hat dort ein Gast etwas gesehen", hofft Knecht. Hundert Euro wurden vom Sportverein für Hinweise ausgelobt.Wer den Tathergang beobachtet hat, kann sich an Alfred Marx (0171 - 53 53 964) wenden.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2013 | 04:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen