zur Navigation springen

Universität Kiel: Meierei Horst beliefert jetzt auch Mensen

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Der limitierende Faktor ist bei der Meierei Horst der Absatz. Landwirte zu gewinnen, ist laut Geschäftsführerin Tatjana Tegel weniger das Problem – schon wegen dem garantierten Absatzpreis von 30 Cent pro Liter Rohmilch. Momentan stehen 15 Anwärter auf der Warteliste. „Als der Milchpreis im vergangenen Jahr zeitweise auf 18 Cent runtergegangen ist, stand das Telefon garnicht mehr still“, berichtet sie.

Den Hauptabsatz macht die Meierei mit den Einzelhändlern im 30-Kilometer-Umkreis rund um Horst. Tegel versucht, die Meierei mit allen Mitteln in Hamburg und Schleswig-Holstein bekannter zu machen. Einen großen Neukunden hat die Meierei im November gewinnen können. „Wir beliefern jetzt die Universität Kiel, seit dieser Woche sogar auch die Standorte in Lübeck und Flensburg“, berichtet Tatjana Tegel. Die Universität gehe sehr offensiv mit der Herkunft der Produkte um, fülle beispielsweise den Joghurt in kleinere Becher ab und versehe es mit dem Logo der Meierei. „Die Rückmeldungen waren durchgehend positiv, deshalb hat die Uni das auf ihre anderen Standorte übertragen“, sagt Tegel.

„Für uns hat das eine ganz zentrale Bedeutung. Die 25  000 Studenten sind Multiplikatoren. Sie erkennen unsere Milch auch in den Geschäften wieder – und fragen sogar gezielt danach. Dadurch gewinnen wir wiederum neue Absatzmärkte im Osten und Norden Schleswig-Holsteins.“

zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen