Polizei sucht Zeugen : Unbekannter bricht in Elmshorner Bäckerei ein

Der Täter klaute Spardosen aus dem Geschäft in der Mühlenstraße. Eine intensive Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

von
05. März 2018, 15:57 Uhr

Elmshorn | Ein bisher unbekannter Täter ist am Freitagabend in Elmshorn (Kreis Pinneberg) in der Mühlenstraße, Ecke Panjestraße, in eine Bäckerei eingebrochen. Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt.

Demnach beobachteten Zeugen um 22 Uhr, dass sich eine Person gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft verschaffte und informierten die Polizei. Der Tatverdächtige flüchtete kurz darauf in Richtung Steindammpark. Trotz intensiver Fahndung durch mehrere Streifenwagen und dem Einsatz von Diensthunden konnte er nicht mehr geschnappt werden. Der Einbrecher soll laut Polizei mit einer schwarzen Jacke, einer hellen Hose sowie einer Pudelmütze bekleidet gewesen sein. Die Mütze wird als überwiegend dunkel, im Stirnbereich weiß beschrieben.

Nach bisherigen Erkenntnissen klaute der Täter mehrere Spardosen mit einer unbekannten Menge Bargeld. Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise auf die Identität und weitere Fluchtrichtung des Mannes geben können. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich unter Telefon (04121) 8030 bei der Kripo zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert