TSV Ellerbek verpasst Triple

Avatar_shz von
21. März 2018, 13:18 Uhr

Die Turn-Kreismeisterschaften des Nachwuchs entwickelten sich zum Vereins-Duell zwischen dem Heidgrabener SV und dem TSV Ellerbek. Von den 19 Starterinnen schickte der TSV 13 Teilnehmerinnen, der HSV fünf ins Rennen – Emily Nusseck von der Halstenbeker TS komplettierte das Feld in Bönningstedt.

In der jüngsten Altersklasse (Jahrgang 2012) ließ Maline Dudek gleich drei Vereinskolleginnen hinter sich. Die Turnerin des TSV zeigte zum Auftakt beim Sprung ihre Klasse und ließ sich den Vorsprung von 1,90 Punkten am Reck, Balken und Boden nicht mehr nehmen. Zoey Weisner sorgte im Jahrgang 2011 für den zweiten Triumph der Ellerbekerinnen. Insbesondere am Balken war Weisner das Maß der Dinge und verwies mit 50,30 Gesamtpunkten Leni Jahnke (45,90/Heidgraben) deutlich auf den Silber-Rang.

Das TSV-Triple verhinderte Amira Kiphaut (Heidgraben). Die Turnerin (51,85 Punkte) triumphierte in einem spannenden Wettkampf des Jahrgangs 2010 hauchdünn vor Marlene Gevers (51,25/TSV Ellerbek).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen