TSA-Spitzenpaar trennt sich

vfl_basislogo_farbe

Avatar_shz von
27. Dezember 2017, 11:29 Uhr

Nach vier erfolgreichen gemeinsamen Jahren gehen Alma Marit Herrmann und Thorsten Strauß ab sofort getrennte Wege. Sowohl private als auch berufliche Gründe sorgten für die Trennung des Tanzpaares des VfL Pinneberg. Herrmann und Strauß tanzten seit Anfang 2014 zusammen in der Sonderklasse der Senioren I Standard. Zu ihren zahlreichen Erfolgen zählen vier Landesmeistertitel sowie Norddeutsche Meistertitel – zuletzt bei den norddeutschen Landesmeisterschaften am 30. September 2017 in Melle.

Seit 2014 erreichten die beiden jedes Jahr das Finale der Deutschen Meisterschaft und ertanzten sich stets einen Treppchenplatz. Das Duo war eine zwischendurch 14. der WDSF (World DanceSport Federation) Rangliste und auf Platz eins der deutschen Rangliste – ein echtes Spitzenpaar. Dies konnten sie auch auf Ranglistenturnieren im vergangen Jahr bestätigen: Sowohl im Dezember 2016 in Limbach sowie im Januar 2017 in Glinde ertanzten sich die beiden einen ersten Platz, im Juli 2017 in Hamburg erreichten sie den zweiten Platz. Ihr letztes gemeinsames Turnier, die Deutsche Meisterschaft der Sonderklasse Senioren I Standard im Oktober 2017 in Glinde, beendeten die beiden mit der Deutschen Vizemeisterschaft. Als Highlight ihrer gemeinsamen Tanzsportkarriere sehen die beiden den Gewinn der Team-Europameisterschaft 2016 in Cambrils, Spanien.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen