Kreis Pinneberg : Trotz Corona: Zwei Wochen Programm bei den Sportjugendkulturwochen

Avatar_shz von 18. September 2020, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Fiebern den Sportjugendkulturwochen entgegen: Kathrin Lüder (SC Pinneberg, von links), Stefan König (Vorsitzender der Sportjugend des KSV Pinneberg), Christopher Gramm (SV Hörnerkirchen), Hans Hansen (SSV Rantzau), Dr. Stephan Kronenberg (Leiter des Referates Kommunikation und Stiftung der Sparkasse Südholstein), Heidi Fromm (MTV Ellerhoop) und Karsten Tiedemann (Geschäftsführer des KSV Pinneberg).

Fiebern den Sportjugendkulturwochen entgegen: Kathrin Lüder (SC Pinneberg, von links), Stefan König (Vorsitzender der Sportjugend des KSV Pinneberg), Christopher Gramm (SV Hörnerkirchen), Hans Hansen (SSV Rantzau), Dr. Stephan Kronenberg (Leiter des Referates Kommunikation und Stiftung der Sparkasse Südholstein), Heidi Fromm (MTV Ellerhoop) und Karsten Tiedemann (Geschäftsführer des KSV Pinneberg).

16 Vereine aus dem Kreis Pinneberg haben das Programm für Mitglieder und Nichtmitglieder zusammengestellt.

Kreis Pinneberg | Stefan König schüttelte mit dem Kopf: „Nein, wir haben uns nie ernsthaft mit einer Absage der Sportjugendkulturwochen auseinandergesetzt“, sagte der Vorsitzende der Sportjugend des Kreissportverbandes (KSV) Pinneberg. 16 Vereine engagieren sich Mitte Juli hatte Mark Müller vom KSV die Vereine angeschrieben und ungeachtet der Corona-Pandemie zumeist pos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen