Elmshorner Dittchenbühne : Termine und Vorverkauf: Alle Infos zum Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen”

shz+ Logo
Die jungen Darsteller des Weihnachtsmärchens der Dittchenbühne freuen sich auf die Vorstellungen im November und Dezember.
Die jungen Darsteller des Weihnachtsmärchens der Dittchenbühne freuen sich auf die Vorstellungen im November und Dezember.

Die Premiere des Märchens ist am 29. November. Der Vorverkauf läuft. 20 Aufführungen gibt es insgesamt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. November 2019, 14:00 Uhr

Elmshorn | Es ist eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm und jeder kennt die berühmtesten Sprüche aus der Geschichte: „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Königin ihr Kind!“ und „Ach, wi...

Ehsmolrn | sE tsi ensie rde nseknetnteba neMrhcä rde ürdrBe mriGm udn eerdj etknn edi eeemhntrstbü pcüSreh usa rde h:cthsicGee „eetHu bkac h,ic reomgn rbua ic,h rüregebomn olh ich der öniinKg rhi !i“ndK nud h„A,c iew ut,g ssad idennma weßi, dass ihc lipnecuRzslemth ß“.i!eh ieD omnrshEler chünitethneDb tgize tniRmeslhl“zpc„ue ni iesmed aJhr sal aehrenhciWsnmähtc. rePireme sed Ssükct dwir am 2.9 eremNobv mu .0163 Uhr sei.n sE fglneo aznzgwi nefnfrühgAuu ibs rkzu rvo htehceWa.nni

tHßie„ ud teaw Rlmeehc“in?tuszlp

aseDelrlrt lafR “„Kllea ,aSakl von invele nloRle ni nde kcüSetn der nüBhe enktnab, hat ads scrmGeihm ecähnrM eun üfr ide enreisBsüfd der ühhntDebcetin .sheiueegrcmbn einKe lteheic uefAbag, nedn hosolw nleeki als auhc reröeßg erKind eslonl eawst nvo dme ehenehcGs ufa erd hüBen ahneb, lenlos fenmie,irbt tganimneb dun ithcamlne – dnu zmu uhScsls lettcerehir ueactnrmdh n,önekn nnew die otrsögKenhci :rftag eHitß„ du aetw czlmi“untRpleseh? und dsa ächenMnn rov tuW ngriprzte.s eDi gieeR üfr sdiee rIunsneizgne sde etcmherhsncahäniWs tha ied asl teranesDlirl der ntchnüDhebtei nud im cehRbeieeigr afhenrree tKinra niCib mbnernü.eom

Wie ni jmdee Jarh deitfn das crieWehtahnmcäsnh red Dhicetetnbnüh iseetrb im freldVo nniee ncehols knaglnA mebi kmuPubl,i sads ieineg lVsnruelgonte sritebe eenni aMtno orv erd emeirrPe rauukafsvet .dsni

i[enk ntexitLk vonrd]naeh

Dei nceWthhnmicsäehar ni erd btnthnhceDeiü renegöh frü leive tansidttgeKnästree ni der gnioRe mzu oagPmrmr im zmeDereb. heDnt-bhhneiüfcCnet maiRar ludtNeef aht da run ninee Rt:a Kufena„ eiS stgmlcöhi elnchls bie snu dei teerahtrTenka ürf cihs nud rhIe dnierK dore Enkel. hcoN igbt se guneg rfeie eiTr.emn Dhco mna muss nkei rleeleHsh is,ne mu zu sg,nae assd csih ads lncslhe dränen n.“kna

Zu ehrnetal dnsi ied eartnK mieb uFmor uilatkmB – ntei,etbhhDücn Ae-dmalSeaHenrn-lumrnne ,50 r.mohEsln eTlfone 021)4(1 08;917 MEa-il: eenrheb@cbdehdounueit..t eiD nKatre sotkne 15 oEru pro e.Ttcki

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen