zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

14. Dezember 2017 | 18:17 Uhr

Targobank Elmshorn auf Wachstumskurs

vom

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 01:45 Uhr

Elmshorn | Rundum zufrieden mit dem vergangenen Geschäftsjahr ist die Elmshorner Niederlassung der Targobank: Insbesondere im Bereich der kurzfristigen Anlagen konnte die Bank deutliche Zuwächse verzeichnen. Auch das Kreditgeschäft ist gewachsen.

Den prozentual höchsten Zuwachs meldete die Bank im Bereich der Tagesgeldkonten: Die Anlagesumme stieg auf 8 Millionen Euro, ein Plus von stolzen 54 Prozent. "Sicherheit und schnelle Verfügbarkeit sind der große Wunsch der Kunden", begründet Claudia Gassner, Filialleiterin der Targobank in Elmshorn. Dass insbesondere der Aspekt der Sicherheit in den Fokus der Kunden gerückt ist, sei vor allem eine Folge der Finanzkrise. 4,6 Millionen Euro legten Elmshorner Kunden der Targobank in Festgeld an.

Das Volumen der herausgelegten Konsumentenkredite stieg um vier Prozent auf 25,7 Millionen Euro. Bei den Investmentprodukten stieg der Absatz um zehn Prozent auf 1,4 Millionen Euro.

Ebenfalls gewachsen ist die Zahl der Girokonten, die die Targobank Elmshorn führt: Mit 2400 Konten verzeichnet sie ein Plus von zwei Prozent. Insgesamt zählt die Elmshorner Filiale 6300 Kunden. Die Bank bedient ausschließlich Privatkunden.

Insgesamt ist das Finanzunternehmen auf Wachstumskurs. Wie Gassner berichtet, wurden erst vor kurzem weitere Filialen in Hamburg-Eidelstedt und Norderstedt eröffnet - die Targobank ist auf Expansionskurs.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen