„Stockenten“ auf Tour in Kalifornien

shz.de von
05. Juni 2018, 11:21 Uhr

Vor kurzem startete Hökis Laufgruppe „Stockenten“ mit 14 Teilnehmern eine Fahrt an die Ostsee nach Kalifornien. Dort wurden sie von Peter Rupscheit und dessen Frau Waltraut erwartet, die einige Überraschungen vorbereitet hatten. Empfangen wurde die Gruppe auf dem Campingplatz California mit einem Glas Sekt samt Erdbeeren. Anschließend ging es auf den Deich, um eine Stunde zu laufen, vorbei an dem weißen Strand der Ostsee. Gegen Mittag ging es ins Hotel zum Essen.

Den Abschluss des Tages bildete ein Besuch in der Schusterstadt Preetz. In einem Gartencafé an der Schwentine ließ man sich Windbeutel, Torte, Eis und Kaffee schmecken. Die Fahrt endete mit einem Glas Sekt in Höki auf dem Marktplatz. Jährlich unternehmen die „Stockenten“ eine Tagesfahrt. Wer Lust hat, mit der Gruppe an zwei Tagen in der Woche auf Nordic-Walking-Tour zu gehen, kann sich am Montag und Donnerstag um 9 Uhr auf Hörnerkirchens Marktplatz anmelden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen