Hilfe für die Retter : Stadtwerke Elmshorn spenden neue Rechner an das DRK

Avatar_shz von 26. August 2020, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Mit Rechnern aus der Patsche helfen: Stadtwerke-Chef Sören Schuhknecht (rechts) bei der Übergabe der IT-Geräte an die Mitglieder des Elmshorner DKR Fabian Kell (Vorstandsvorsitzender, von links), Hartmut Pflantz und  Sven Herrmann.

Mit Rechnern aus der Patsche helfen: Stadtwerke-Chef Sören Schuhknecht (rechts) bei der Übergabe der IT-Geräte an die Mitglieder des Elmshorner DKR Fabian Kell (Vorstandsvorsitzender, von links), Hartmut Pflantz und  Sven Herrmann.

Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes braucht die neuen Geräte dringend – doch wegen Corona fehlte das Geld.

Elmshorn  | Bedingt durch die Corona-Pandemie seien auch beim Elmshorner Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes diverse Einnahmen weggebrochen. Das berichten die Stadtwerke Elmshorn, die dem Verein nun unter die Arme greifen wollen.  Rechner sollten erneuert werden – doch es ist kein Geld da So sei etwa die  geplante  Erneuerung der Informationstechnologie  erst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen