Spielmannszug mit Spontan-Konzert

Der Spielmannszug Hörnerkirchen lud zu einem Spontan-Konzert in die 'Tankstelle' ein. Foto: Wittmaack
Der Spielmannszug Hörnerkirchen lud zu einem Spontan-Konzert in die "Tankstelle" ein. Foto: Wittmaack

shz.de von
08. Mai 2013, 03:59 Uhr

Hörnerkirchen | Vor kurzem trafen sich die Mitglieder des Spielmannszuges Hörnerkirchen zu einem Übungswochenende. Weil es so toll lief, entstand die Idee, ganz spontan ein Konzert in der "Tankstelle" zu organisieren. Am Sonntag kamen rund 60 Zuhörer in die Gaststätte, um sich zwei Stunden lang musikalisch verwöhnen zu lassen. Zu hören waren unter anderem bekannte Filmmusiken zu Fernseh-Klassikern wie "Winnetou" oder der "Muppet Show".

Wer das spontane Konzert verpasst hat: Als nächstes tritt der Spielmannszug am 1. Juni beim Kinderfest am Koppeldamm auf. Und am 15. Juni gastieren die Musiker gleich auf zwei Kinderfesten in Barmstedt und Ellerhoop.

Der Hörnerkirchener Spielmannszug, der offiziell "Spielmannszug der Dörfergemeinschaftsschule Hörnerkirchen" heißt, wurde im Oktober 1967 unter der Schirmherrschaft der Schulvereinigung aus der Taufe gehoben. Daher der Name, den der Verein auch beibehielt, als er sich 1976 aus der Schirmherrschaft löste und seine Eigenständigkeit erklärte.www.sz-hoernerkirchen.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen