zur Navigation springen

Motorrad-Gottesdienst : Sonntag geht's mit Kutte in die Kirche

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Der Bikerstammtisch Kiebitzreihe lädt für 18. Mai zum Motorrad-Gottesdienst ein.

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2014 | 16:00 Uhr

Kiebitzreihe | Am kommenden Sonntag, 18. Mai, wird es wieder laut in Kiebitzreihe. Zahlreiche Zweiradfahrer werden zum zweiten Motorradgottesdienst des Kiebitzreiher Bikerstammtisches erwartet. Beginn ist um 10 Uhr in der Christus-Kirche in Kiebitzreihe, Kirchenstraße 18. Im Anschluss daran ist eine gemeinsame Rundfahrt durch die Kreise Steinburg und Pinneberg vorgesehen.

Der diesjährige Motorradgottesdienst (MoGo) steht unter dem Leitthema „Gott verstehen“ und wird von den Mitgliedern des Bikerstammtisches aktiv mitgestaltet. Mehrere musikalische Darbietungen erwarten die Besucher: Die Sängerin Nele Wagner aus Kiebitzreihe sowie das Tornescher Duett „Johanna“ (Alt-Saxophon) und Katharina (Piano). Darüber hinaus kommen auch Orgel, Keyboard und Gitarre zum Einsatz. Organisator Gunter Martens hat mit seinen Mitstreitern ein interessantes Programm zusammengestellt und hofft auf viele Besucher. „Auch Nicht-Biker sind zum MoGo natürlich herzlich willkommen“, so Martens.

Gegenüber dem ersten Kiebitzreiher MoGo gibt es eine Neuerung: Für die von auswärts angereisten Motorrad-Enthusiasten werden ab 8.30 Uhr Kaffee und belegte Brötchen bereitgehalten. Nach dem Gottesdienst gibt es wie im Vorjahr Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal.

Nach dem etwa einstündigen Gottesdienst erfolgt vor dem Start der Rundfahrt vor der Kirche die Segnung der Motorradfahrer mit ihren Bikes. Gemeindepastor Dr. Martin Zerrath wird an dem Konvoi teilnehmen. Gunter Martens hat für ihn ein knallgelbes Trike bestellt, auf dem er als Sozius mitfahren wird.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen