Sommerkino bei der Dittchenbühne

shz.de von
16. August 2013, 03:09 Uhr

Elmshorn | Neben den Freilichtaufführungen der Komödie "Der Biberpelz" bietet das "Forum Baltikum - Dittchenbühne" im August zwei kostenlose Open-Air-Filmvorführungen.

Am Mittwoch, 21. August, wird um 19.30 Uhr "Das Haus an der Stör"(FSK 12) gezeigt - ein Kriminalfilm aus der Reihe "Stahlnetz" aus dem Jahre 1963. Es geht dabei um den Elmshorner Mordfall Blaue aus dem Jahre 1946. Der Wolfgang-Menge-Film in der Regie von Jürgen Roland hat eine hervorragende Besetzung: Unter anderem spielen Rudolf Platte, Mady Rahl, Helga Feddersen, Henry Vahl und Friedrich Schütter mit.

Eine Woche später, Mittwoch, 28. August, gibt es um 19.30 Uhr einen echten Leckerbissen für Western-Freunde: "Rio Bravo" (FSK 12) von Howard Hawks aus dem Jahre 1958 - mit John Wayne, Dean Martin, Ricky Nelson, Angie Dickinson und Walter Brennan in den Hauptrollen.

Bei Regen finden die Veranstaltungen im Theater der Dittchenbühne statt. Und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen