Mit Flaniermeile und Sitzinseln : So könnte der Elmshorner Buttermarkt einmal aussehen

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 25. Juni 2019, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Zwischen Probstendamm und Schauenburger Straße entsteht ein Stück Elmshorner Zukunft.
Zwischen Probstendamm und Schauenburger Straße entsteht ein Stück Elmshorner Zukunft.

Berliner Büro Planorama stellt Umgestaltungspläne vor. Der Buttermarkt soll zentrale Veranstaltungsstätte werden.

Elmshorn | Eine Multifunktionsfläche im Herzen der Stadt. Eben nicht nur als Standort für den Wochenmarkt, sondern als große Bühne für Konzerte und Veranstaltungen. Keine Frage, was Ulf Schrader vom Berliner Büro Planorama der Elmshorner Politik jetzt vorstellte, war ein gutes Stück Elmshorner Zukunft. Der um- und neu gestaltete Buttermarkt sowie der Vorplatz des...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen