Singen lernen und einfach Spaß haben

Sie organisieren den neuen Elmshorner Jugendchor:  Stimmbildner  Frank Franzke, Liedertafel-Vorsitzender  Klaus Dittmer und Chorleiterin  Susane  Drdack mit den Flyern, die auf die erste Probe hinweisen (v.l.).  Foto: pen
Sie organisieren den neuen Elmshorner Jugendchor: Stimmbildner Frank Franzke, Liedertafel-Vorsitzender Klaus Dittmer und Chorleiterin Susane Drdack mit den Flyern, die auf die erste Probe hinweisen (v.l.). Foto: pen

Avatar_shz von
12. März 2011, 08:27 Uhr

Elmshorn | Die facebook-Familie hat Zuwachs bekommen. Wer in die Suchmaske "Jugendchor Elmshorn" eingibt, findet schnell das Profil des neuen Ensembles. Noch ist die Seite recht übersichtlich, die Informationen beschränken sich auf das Wesentliche. Doch die facebook-Präsenz soll wachsen und Plattform für die Kommunikation vieler junger Sänger werden.

Das ist das Ziel der Liedertafel Elmshorn, die den neuen Jugendchor aus der Taufe heben will. "Wir hoffen, das wir über das Internet viele junge Leute ansprechen", sagt Liedertafel-Chef Klaus Dittmer. Das Netz ist aber nur ein Medium, mit dem die Liedertafel für ihren neuen Chor werben will. Überall in der Stadt sind die blauen Flyer zu finden, die auf das erste Treffen des Chores am 21. März um 18 Uhr in der Hafenschule (Hafenstraße) hinweisen.

"Ich freue mich auf viele junge Leute, die Lust haben zu singen und dabei Spaß haben wollen", sagt Chorleiterin Susanne Drdack. Vorkenntnisse müssen die Sänger nicht mitbringen, einzige Bedingung: Sie müssen zwischen zwölf und 17 Jahren alt sein.

Zur Freude an der Musik kommt beim neuen Chor eine fundierte Ausbildung. Neben Chorleiterin Susane Drdack ist bei den Proben Klavierbegleiterin Anne Baumann dabei und Stimmbildner Frank Franzke kümmert sich darum, dass die Töne sitzen und das die Atemtechnik stimmt. "Ich werde mit kleinen Gruppen und einzelnen Sängern arbeiten", so Franzke.

Das Repertoire des neuen Chores soll gemischt sein. Susanne Drdack: "Von Pop bis Klassik ist alles möglich. Unser Ziel ist der mehrstimmige Gesang".

Die wöchentlichen Proben, sind jeweils montags von 18 bis 19.30 Uhr in der Hafenschule vorgesehen. Im Laufe der Zeit soll ein Ensemble mit 30 bis 40 Mitgliedern aufgebaut werden.

Der neue Jugendchor ist der fünfte Chor der Liedertafel. Es gibt bereits einen Kinderchor (bis 12 Jahre), das Ensemble Elmshorn, den gemischten Chor und den Volkslieder-Singkreis. Diese Vielfalt ist das Resultat einer Zukunftswerkstatt", in der die Liedertafel 2009 ihre Zukunft plante. Das war bitter nötig, denn damals stand die Liedertafel Elmshorn wegen Überalterung vor dem Aus.

Doch die Sänger haben die Wende geschafft. Die Proben der Chöre sind gut besucht. Die Umwandlung des Männerchors in einen gemischten Chor hat funktioniert, mehr als 30 Mitglieder sind regelmäßig dabei. Beim Singkreis sind es sogar bis zu 70. Die Liedertafel hofft jetzt auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte - mit dem Jugendchor.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen