Feuer : Sieben Brände: Lange Nacht für Feuerwehr in Elmshorn

In einem Mehrfamilienhaus bricht ein Feuer aus, außerdem brennen mehrere Container. Die Polizei ermittelt.

shz.de von
04. Februar 2017, 09:17 Uhr

Elmshorn | Sieben Feuerwehreinsätze hat es in der Nacht zum Samstag in Elmshorn (Kreis Pinneberg) gegeben. Wie die Polizei mitteilte, brannte zunächst ein Papiercontainer auf einer Straße. Kurz darauf wurde ein Feuer im Treppenhaus und Keller eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Die 80 Bewohner des Hauses blieben den Angaben zufolge unverletzt. In unmittelbarer Nähe brannten dann noch vier weitere Container und ein Abschleppwagen, sagte die Sprecherin.

Die Polizei machte zunächst keine Angaben dazu, ob es einen Zusammenhang zwischen den Bränden gab und ob es sich um Brandstiftung handelte.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert