Sieben auf einen Streich

La Pegatina  gaben in  15 europäischen Ländern bisher mehr als  700 Konzerte.
Foto:
La Pegatina gaben in 15 europäischen Ländern bisher mehr als 700 Konzerte.

La Pegatina: feurige Mischung aus Rumba, Cumbia, Ska, Disco und Merengue im Hamburger Klub Knust

shz.de von
19. April 2014, 13:57 Uhr

2003 startete La Pegatina als ein Duo mit Musikern aus Barcelona. Über die Jahre ist die Band weiter gewachsen – mittlerweile heizen sieben Musiker mit einer unglaublichen Energie dem Publikum ein. Und so vielfältig wie die Musiker auf der Bühne sind auch die Sprachen, in denen La Pegutina singen: Spanisch, Katalanisch, Baskisch und Galicisch klingen hier hervor, sowie Englisch, Französisch und etwas Portugiesisch. Am kommenden Sonntag, 27. April, sind die sieben Spanier zu Gast im Hamburger Klub Knust.

Die Zuhörer erwartet eine energetische Bühnenperformance, witzige Texte und eine feurige Mischung aus Rumba, Cumbia, Ska, Disco und Merengue. Das sind die Markenzeichen von La Pegatina aus Spanien. Ihre Bühnenperformances verbreiten Tanzfieber und strotzen nur so vor Adrenalin, sind aber auch immer gepaart mit einer gewissen Eleganz. Ihre außergewöhnliche Power und ihr schamloser, frischer Umgang mit der alten Tante Rumba zeigen, dass die Mestizo-Welle längst noch nicht gebrochen ist und weiterhin kreative Musik aus Barcelona kommt. La Pegatina haben sich so und vor allem mit harter Arbeit, guter Laune und viel Herzblut in den vergangenen Jahren weit über Spanien hinaus einen Namen erspielt.

Start ihres Auftritts im Hamburger Klub Knust ist um 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro plus Gebühr.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen