Premiere in Sparrieshoop : Sie gründen die Jungen Landfrauen im Kreis Pinneberg

shz+ Logo
Den Stein ins Rollen gebracht hat Ann-Christin Jeske (rechts). Zusammen mit Kerstin Reumann (von links), Nadine Schweiger,Sandra Jessen und Anne Bonhoff will sie den Pinneberger Kreisverband der Jungen Landfrauen gründen und damit ein Angebot für junge Frauen auf dem Land schaffen.
Den Stein ins Rollen gebracht hat Ann-Christin Jeske (rechts). Zusammen mit Kerstin Reumann (von links), Nadine Schweiger,Sandra Jessen und Anne Bonhoff will sie den Pinneberger Kreisverband der Jungen Landfrauen gründen und damit ein Angebot für junge Frauen auf dem Land schaffen.

Neue Leute kennenlernen ist auf dem Land nicht einfach. Die Jungen Landfrauen wollen das ändern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 16:00 Uhr

Elmshorn/Barmstedt | Acht Jahre lang lebte Ann-Christin Jeske (34) in Hamburg und führte ein typisches Großstadtleben. Dann zog sie der Liebe wegen nach Barmstedt – und musste ganz von vorne anfangen. „Die Großstadt ist offen...

trtneaEmorldhsm/Bs | Ahct eaJhr anlg teebl intChisnrA-n eeJks 43() ni Humabgr und teführ ien iecsysthp aeGtoßtedr.snbl Dnna gzo esi rde ieebL ngwee hanc sttdmareB – nud sumste gzan vno neorv ngn.aneaf eDi„ sßorattdG sti off,“ne zlhräte .sie Slelhnc üderw man enue eLtue ee.nnekenlnnr „aD geth amn icanfhe ni nieegndir Caf“é, hfticpetl erhi enniFdru aNiden eihScregw .ebi rebA fau dme anLd? Wo se in ennigei nrDörfe chitn alm ien Café bgt?i

aKrl tbig es enicnvüeSrzeeht oedr ide rFreh.eewu beAr asw tis tim enn,de ide tord cniht kvita nsei olne?wl 

herM eujgn Farnue fau mde Lnda enbve,rnid adss enhab hcis seJke ndu wiehgerSc emogm,ornevn udn zsmuanme imt rdnaaS ,sneseJ inretKs nnRmeua nud enAn fnfBhoo eni emTa sg.nemtusmeztlael meamneiGs banierte esi an erd gnrüundG edr ngnJeu adaunLrnef im sKrei nPnbeierg – ein ergbleA edr bekntnena eeveu.annrrdnaLief

rrmaPmgo für rjngeeü auernF

asD moarrmgP osll scih aebid na gjeernü nruFea nrhicte udn ein obgAtne eznis„cwh ndLngdaeuj nud narneafuLd i“te,bne tasg TigeiamarOdemtg-l nesJ.se iW„r nlwelo baer tim den uLanrefnda unmzaibtemersnea und ahuc etwsa aeemiesnGms vanrettl.neas iehlVltiec wt,eas bei dem ide nürgJnee nvo end lrÄetne nnrlee könenn – dnu ekg“t,hmuer gtas seJ.ke

niE oAntbeg rüf ejngüer auFren auf dem Land: taMigilOgre-d Jenses eshit da oßgner re.fBad

eiwlFgielir Fhrewreue rdeo kacSor:ct üFr nnreMä igtb se uaf edm nadL lviee e.gichiötenMkl ürF Faneru hree r.geewin saD wlleno riw dneärn.

Am notSnga wdri das amTe edr nJugen ureLadnnaf ihre reste fifltceöhen ntanVaulesgtr nrfe:ie ienE ssekut-Pacah,Tyr-K ebi der deej ninmreeieThl ngkbseecleatebs skeeK gtt,nmirbi dei tnmrue trucrdobeiphr wredne .nekönn mI auanrJ sti reßmuead nei asgeesnmiem obdteAbrn ,eptglna hdoc irteewe enälP gtbi es hnoc hintc bei end eunJng erdfanuanL – imt vrlleo hcAbsti. nDen ide Alrguuafatttnevkastn lsol huac duaz nutzget ,ewndre zu rfg,nae asw dei inenresstereti aeFnru shic hnnsw.ceü

dnGugrnü erd nnuegJ Ldanfea unr

Knzinmumeioer nederw dei ngeuJn urnandeLaf erüb oebockaF ndu gImt.arsna En„ei eepomHag bnhae irw ncoh ,inhtc rbea vehlleicit aburchen wir dei uach cnthi“, sgta sJen.ke elScilhhicß ifnend cshi sonch htuee vile caatnfthneseknB erbü Siozlae tweerNekz im rent.Iten

hnSoc 020 sensnineneeItntr

Auch ied ntnksugutetaAalfrtav henab ise üreb eid iolsnaze zeeNwetkr nteankb tchgem.a Ftsa 020 lma baneh gneju uaFnre asu rde eiRngo chnso rih seeIstrne ktubee.dn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen