Für 20 Millionen Euro : Seester, Seestermühe und Neuendeich: Marode Kreisstraße in der Marsch soll saniert werden

Deborah Dillmann - Presseausweis.JPG von 20. November 2020, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Straßenschäden, enge Kurven und ein mäßiger Fahrradweg: Auf und an der K19 zwischen Seester, Seestermühe und hier in Neuendeich ist viel zu tun.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen