RWK nimmt die Gastgeschenke nicht an

rwk

Avatar_shz von
25. März 2018, 16:35 Uhr

Elfmeter zugesprochen bekommen, 20 Minuten in Überzahl agiert – und dennoch keinen Sieg eingefahren. Die Fußballer von Rot-Weiß Kiebitzreihe nahmen die Geschenke des TSV Lägerdorf II nicht an und somit zierte am Ende ein 1:1 (0:0)-Remis die Anzeigentafel.

In der dritten Spielminute setzte Michael Post einen Strafstoß am Gäste-Tor vorbei. Kurz nach der Pause rehabilitierte sich der 30-Jährige, brachte die Kreisliga-Fußballer mit 1:0 in Führung. Die Freude war jedoch schnell verflogen, Thilo Schindlhauer netzte in der 67. Minute zum Ausgleich ein. Nach einer Ampelkarte gegen die Gäste (70.) drückte RWK noch einmal, der Siegtreffer sollte jedoch nicht mehr fallen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen