zur Navigation springen

Stadtradeln in Elmshorn : Rund ums Moor oder auch zur Arbeit nach Hamburg

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die erste von drei Wochen beim Stadtradeln 2013 in Elmshorn ist zu Ende, und das Programm geht weiter.

shz.de von
erstellt am 27.Aug.2013 | 00:33 Uhr

Bereits am heutigen Dienstag, 27. August, beginnt um 19 Uhr im Kollegiensaal des Rathauses eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung. Unter dem Titel „Zukunft gestalten – sicheres und alltagsfreundliches Radfahren in Elmshorn“ informieren Fachleute der Stadt Elmshorn und des ADFC Elmshorn über Radverkehrsprojekte und den neue Radwege-Mängel-Melder. Anschließend diskutieren Politiker aller Fraktionen über die Zukunft des Radverkehrs in Elmshorn. Alle Bürger der Stadt sind eingeladen.

Auch die Radtouren werden fortgeführt. Am morgigen Mittwoch starten zum zweiten Mal während des Stadtradelns die Freizeitradler 18plus (Durchschnittsgeschwindigkeit mindestens 18 km/h) der Fahrradgruppe Rückenwind. Achtung: Gäste sind willkommen, aber auch wenn im Flyer anders angegeben, beginnt die Ausfahrt bereits um 18.30 Uhr am Rathaus (Seite Probstenfeld-Park). Es ist eine etwa 34 Kilometer lange Tour rund ums Königsmoor im Süden des Kreises Steinburg vorgesehen. Infos unter Telefon (0 41 21) 74 04 13.

Ebenfalls am morgigen Mittwoch – allerdings erst um 19 Uhr – startet am Rathaus das Rennradtraining der Fahrradgruppe Rückenwind. Die Tourenlänge liegt zwischen 40 und 60 Kilometern, die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 28 und 32 km/h. Informationen gibt es unter (0 41 21) 47 04 71.

Die weiteren Termine der kommenden Tage:

Donnerstag, 29. August, 14  Uhr, Treffpunkt Möbel Roller am Franzosenhof: Seniorengerechte Radtour (25 km) Richtung Ellerhoop mit Einkehr. Kaffee und Kuchen zahlt jeder selbst, ansonsten keine Kosten! Um Anmeldung wird gebeten im Büro des Seniorenrats, Königstraße 36a (Drückhammers Gang, Polizei Stadtwache), Mo.-Do. 9-11.30 Uhr, Telefon (0 41 21) 23 12 77, E-Mail: seniorenrat@elmshorn.de oder bei Siegfried Grigo unter Telefon (0 41 21) 7 22 41.

Freitag, 30. August, 7 Uhr, Schwimmbad Elmshorn: Geführte Hamburg-zur-Arbeit-Tour. Flotte Tour und frisch zur Arbeit – klar, das geht auch mit dem Touren- oder Rennrad. Etwa 35 Kilometer, Ziel in Hamburg ist Planten & Bloomen am Fernsehturm. Informationen: Fahrradgruppe Rückenwind, Matthias Köhncke, Telefon (0 41 21) 47 04 71.

Sonnabend, 31. August, 11 Uhr, Rathaus/Probstenfeld-Park: Ausfahrt zu leckeren Torten – Das Café liegt in ländlicher Wohlfühlatmosphäre an einem Radwanderweg. Es gibt selbst gebackene Torten vom Feinsten, doch die müssen sich verdient werden: Start um 11 Uhr, Ankunft gegen 14 Uhr nach 45 Kilometern. Gesamte Streckenlänge etwa 85 Kilometer. Informationen bei der Fahrradgruppe Rückenwind, Klaus-Peter Lebes, Telefon (04121) 750993.

Sonntag, 1. September, 11 Uhr, Rathaus/Probstenfeld-Park: Ausfahrt der Classic-Sparte der Fahrradgruppe Rückenwind ins Speichen-Museum der Familie Läu in Klein Offenseth-Sparrieshoop. Jeder mit einem historischen Rad (insbesondere N.S.U.-Räder) ist willkommen mitzufahren. Informationen bei André Konietzko, Telefon (04121) 69832.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen