Dank neuem Investor : Rettung für BR-Spielwarengeschäft in Elmshorn

shz+ Logo
Neun Jahre lang hatte BR in der Kö Spielwaren verkauft. Jetzt übernimmt Spiele Max aus Berlin.
Neun Jahre lang hatte BR in der Kö Spielwaren verkauft. Jetzt übernimmt Spiele Max aus Berlin.

Nach der Insolvenz von BR Spielwaren drohte auch der Elmshorner Filiale das Aus. Jetzt bleiben die Lichter aber an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
25. April 2019, 15:00 Uhr

Elmshorn | Erleichterung pur. Das Spielwarenfachgeschäft in der Elmshorner Königstraße muss nicht schließen. „Wir bleiben. Es geht weiter“, sagt Filialleiterin Stephie Buß. Die Rettung bringt ein neuer Investor. Die...

nhrmsloE | Eheueirlcrntg pr.u saD iphawcefchräaefnglsetS in dre mesErrnhlo gtaenßsriöK ssum hintc lehßcs.ine iW„r enl.bibe sE tehg ere“t,iw sagt iillrnaleFtiei eepihSt .ßBu eDi gnRtute ntirbg ien rneue estoInr.v eDi eepilS aMx GmbH itm tzSi in enir.lB Sei tha luat uBß dsa nrmlhEeosr afhcgcetähsF eut.gafk eiD öeedserln iachtrcNh rrtheciee dei lelteaFlniiiri ma Mohwc.itt

 

Bhsier tegheör ied eolsnErhmr eilFlai mzu ecihnndäs eheernnnUmt BR er.eniwpSal mI ezbermDe 2108 dmeteel die mHGb szeIvnoln .na aDs meeUntnnrhe itm 12 nFalieil im dotesdrhunenc muaR weltlo ishc im Zuge esnie tsreRenrtkketnuueigsouzspr sua emd secehuodntdrn Mtkar ucrnizzhü.kee rüF ied ialleFni denruw äeKrfu ceghtsu – ni rsEolmhn mti gfEor.l mA 15. Mai ütbnmmrei Slepie xaM dei at.nnorVtuwrge

üha„Nctrli rwa die snnIzBvR-oel frü nus nie okch.cS bAer ihc wra nvo agnnAf an ,icsohstiptmi asds se tim eienm nunee stnrvoeI ieregteenhw “,drwi sgta uß.B gWiihtc rüf eid -e:iäJrh3g4 Aell senieb itaeeiMrrtb enrwed breünemonm.

tetZnri um rEmsnlhos leztest caäfhwlenfapeegSircsht

Dei nezlet ocWneh nwear gc.sirehiw i„rW ehabn aj kenie Wrae rehm asu eaDmnkrä me“monk,be tgas ß.uB Mit edm enune rotvInes mi cünRe,k elwol amn uen .rhtusedtacrn Ihc„ fof,eh dsas eid mhrloEsern nus die euerT elntha dun ,heeinrrono dsas rwi lsa tgahsäfFhcec in edr etIdnasntn i,“blenbe sagt uBß. Dre cDukr aus edm zteN von rnnet-teIieeRsn ewi oamznA ise egaitg.wl

Lhtci ,na tstta hicLt au:s asD its huac ieen tueg ccathrNhi frü ide nEsmlhreor nIdesatn.nt ennD im utsguA 0128 ehtat ads htlcfesgepirnaweäS neeibiBsret am Bonhahf tdihc mta.ehcg cNha erd seInRnz-lBvo angnbe dsa geßor tnrZeit um omEsnhlsr zletets ehhntrl.gäcifeaepfacwsS

ctsDhnureatr tim euner aWer

Afu tgu 004 aedatruetrmQn eerdnw chau ni ufuntkZ henwidrsKnceü .lftlrüe Da„s Semntroit idwr icsh ,v“näerndre astg die l.Fiiiialrnelte eiS fteur ihcs sohnc uaf eid eneu rW,ea eid ba eiMtt iMa in omnrshlE kavrueft wedern ll.os eSi utabgl agzn efst r,dan adss edseis äthseacfchgF iene tkuufZn in srolhmEn t.ah nA eid eufteserhnesabichcS tha ßuB ien georßs lakatP gnt.eägh sfrhict:uAf Wri„ l.ne“bieb

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen