zur Navigation springen

Materialien zur Elmshorner Geschichte : Register aller Bände der Historie ist da

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

118 Seiten: Der vierte Band in der Reihe der Materialien zur Elmshorner Geschichte ist fertig. Verkaufsstart ist am Sonntag beim Tag der Geschichte.

shz.de von
erstellt am 31.Okt.2013 | 16:00 Uhr

Der vierte Band in der Reihe der Materialien zur Elmshorner Geschichte ist da. Er wird erstmals am Tag der Elmshorner Geschichte – am Sonntag, 3. November – vorgestellt. Es handelt sich um die Neuauflage des Registers der Beiträge zur Elmshorner Geschichte, zusammengestellt von Karl Heinz Kuhlemann. Er ist langjähriger, ehemaliger Leiter des Stadtarchivs, Heimatforscher und Verfasser zahlreicher Aufsätze und Bücher zu Themen der Elmshorner Geschichte.

Kuhlemann erfasst in seinem neuen Werk alle Beiträge zur Elmshorner Geschichte, einschließlich der Sonderbände und des gerade erst vor einigen Wochen erschienenen Band 25 zum Thema „Die Krückau – Fluss- und Hafengeschichten“. Auf 118 Seiten im DIN-A4-Format findet der Leser alle Bände und deren Aufsätze seit 1987 in chronologischer Reihenfolge, aber auch ein nach Sachgebieten geordnetes Verzeichnis. Das Ganze wird durch ein Stichwortverzeichnis sowie ein Autorenverzeichnis abgerundet.

Allem voran stellt Kuhlemann einen Aufsatz zur Geschichte der Elmshorner Buchreihe, die genauso wie die Materialen zur Elmshorner Geschichte von der Stadt Elmshorn herausgegeben wird.

Das Register der Beiträge wird wie die drei weiteren Material-Bände im Elmshorner Stadtarchiv in den Kellerräumen der Weißen Villa, Schulstraße 36, verkauft. Es kostet fünf Euro. Das Stadtarchiv ist am Tag der Elmshorner Geschichte von 11 bis 17 Uhr geöffnet, ansonsten immer montags zwischen 8.30 und 12 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer (0 41 21) 231271.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen