Polizei sucht Täter : Räuberische Erpressung unter Jugendlichen in Elmshorn

Zwei Unbekannte zwingen 16-Jährigen zur Herausgabe seines Geldes. Die Polizei bittet um Täterhinweise.

shz.de von
23. Mai 2014, 16:58 Uhr

Elmshorn | Zwei Jugendlichen haben am Donnerstag um kurz vor 12 Uhr im Hainholzer Damm, Höhe Aldi, einen 16-Jährigen unter Androhung von Gewalt gezwungen, sein Geld herauszugeben. Mit der Beute ergriffen die Täter danach die Flucht. Sie sollen beide erst 14 bis 15 Jahre jung sein. Ein Täter soll kurzes, schwarzes Haar haben. Er trug zur Tatzeit ein dunkles T-Shirt und eine blaue Hose mit Karomuster. Der zweite, vermutlich etwas jüngere Täter, hat dunkles, schulterlanges Haar. Er trug ein graues T-Shirt und eine lange Jeans mit Löchern.

Hinweise zur Tat selbst oder zu den Tätern erbittet die Polizei an die Telefonnummer: 04121-8030.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert