NDR : Radio-Sender heizt der Menge auf dem Holstenplatz ein

Gut 100 Leute kamen auf den Holstenplatz.  Foto: KOCH (2)
1 von 2
Gut 100 Leute kamen auf den Holstenplatz. Foto: KOCH (2)

Frühstückstour startete am Montag in Elmshorn.

Avatar_shz von
09. April 2013, 08:32 Uhr

Elmshorn | Trotz Minus-Grade strömten gestern Morgen etwa 100 Leute auf den Holstenplatz. "Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen" startete die Frühstückstour in Elmshorn.

Mit dabei: "The Voice of Germany"-Gewinner Nick Howard, der seine Singles präsentierte. Er war begeistert, dass so viele Zuschauer kamen. "Elmshorn is great", sagte der Sänger über die Krückaustadt. Der Radio-Sender produzierte seine Show live von 6 bis 10 Uhr. Zu Gast war unter anderem Kronsnest-Fährmann Niels-Uwe Saß, graue Erbsen gab es für die Moderatoren von Marion Rade und Bettina Steffen vom Pfahlkrug. Auch an die Besucher wurde gedacht: Frühaufsteher wurden mit Kaffee und Gebäck versorgt. NDR 2-Moderator Holger Ponik betonte seine Verbundenheit zur Region: "Meine Freundin kommt aus Kiebitzreihe, ich bin jedes zweite Wochenende hier."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen