zur Navigation springen

Elmshorn : Polizei nimmt Einbrecher fest und klärt damit Brandserie auf

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Polizei Elmshorn hat vier jungeTäter festgenommen. Sie wollten in den Edeka-Markt im Koppeldamm einbrechen.

Elmshorn | Polizeibeamte in Elmshorn (Kreis Pinneberg) haben eine vierköpfige Gruppe bei dem Versuch in den Edeka-Markt im Koppeldamm einzubrechen gefasst. Den Polizisten gelang es, die Personen noch am Tatort bzw. in Tatortnähe festzunehmen. Die Festgenommenen stammen aus Elmshorn und Pinneberg.

Durch die Vernehmungen konnte die Polizei zirka 20 Brandlegungen gleich mit aufklären. Die Taten wurden von dieser Personengruppe sowie Personen aus dem Umfeld der Gruppe begangen. Ob die Täter eventuell auch für die Brände in der Sporthalle in der Schule am Koppeldamm und in der Beethovenstraße am 21.06.2014 und 11.08.2014 verantwortlich sind, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

von
erstellt am 13.Feb.2015 | 09:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert