In Horst : Polizei fängt betrunkenen Autofahrer ab

Während der Kontrolle leistete der 60-Jährige heftigen Widerstand. Seinen Führerschein ist er los.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juni 2019, 13:00 Uhr

Horst | Unerwarteten Besuch erhielt am Freitag, 7. Juni, ein Mann aus Horst. Als der 60-Jährige am späten Abend mit dem Auto auf sein Grundstück fuhr, passten Polizisten ihn ab. Der Grund: Gegen 22.30 Uhr hatten ...

ortsH | ttenewerranU eusBhc htereli am e,Ftgrai .7 Jnu,i ein nMna aus .stoHr Als erd ä0gJ6hrei- ma estäpn Andeb tim dme otuA fua nies ükrutnsdGc ,hfur sptnsea eitlnsoPzi hni ab. Der u:Grdn geGen 23.02 rUh ettanh ihcs eZugne eib rde leiizPo etme,egdl dnnee nie talhmßmcui reeennrtkub WeFr-haVr flnefageual w.ra

lsA ide Betamne den äheigencrtVd difarnuah ro,kntneloielrt cuglsh nenhi etisber iene tkaesr nAfoeoahkhll n.tggeene neiEn hatemkteAslltoo iveetgreewr dre J.i6r-geh0ä nadstsetteS svchurete er ncha onAundrng rinee upotblreB uz ußF zu iehnfe.l iDse nheneivrtred ied aätfrzEneksti d,cehjo webio rde Artuharefo sich ifägrkt ruz Wreh tsteze. ahNc fnnutAk in der elEmsnhrro Whcae tumess ichs rde rBktueenen chztlilte hocd inree ottepearmnlbBhnune ntreheueizn. niSe hhseFeciürnr derwu sr.sneaketii muZde rteielh er enie zieneAg weegn dse rdaisnetdsW udn wegne red rkuneTihent mi ehrkrV.e

X LMTH ocBkl | anttilhBcouomilr üfr lritkeA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert