Im gesamten Kreis Pinneberg : Politiker inspizieren Brücken und Radwege

shz+ Logo
Die Mitglieder des Verkehrsausschusses und Vertreter der Kreisverwaltung informieren sich über den Zustand der Kreisstraßen. Das Foto wurde an der K2 in Lutzhorn aufgenommen.
Die Mitglieder des Verkehrsausschusses und Vertreter der Kreisverwaltung informieren sich über den Zustand der Kreisstraßen. Das Foto wurde an der K2 in Lutzhorn aufgenommen.

Vor allem bei Elmshorn, Lutzhorn und Bokel schauten die Ausschussmitglieder genauer hin.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. September 2019, 14:00 Uhr

Elmshorn | Einmal im Jahr inspizieren die Mitglieder des Verkehrsausschusses im Kreis Pinneberg Straßen und Radwege in ihrem Zuständigkeitsbereich. Außer den Ausschuss-Politikern waren auch Silke Dräger, Leiterin de...

onhlmsEr | amEnli im hJra nesriipezin die grltdeeiiM des srrhchuseesVeuskssa im ersKi bPgnenrei Saertnß dnu awedegR in rmehi Zrhgeeskeu.btcnidstiiä ußrAe end roscienshlkistAu-uPs newra hauc kelSi räD,ger teiLiern sed sFhcietsndea atSßnraueb und st,hrkeeheieicVshrr Ggore oP,tho lTrmeeaite bfaiueT udn eHrGan-ds e,hgebKnö nceTehkri ni der esniiartSee,rßetm mit bied.a aemesGmin mhnnea esi wate ine tlrietD dre 010 oieKterlm estßrieKrnsa in ensc.guheiAn eutwSkhncpr weanr madlsie ide 2K3 ni ,rhnlsEmo eid K2 wzeschin Lunrtzoh dnu elokB dnu die K19 ni eemhsee.üSrt

eAbentri an nde earcbhnnBük

An edr K23 usms ide terreKswvuilgan däenhrw rde nodeemmkn hraeJ an den ecnrBkü übre ned eoolhp,gshnPeiw üerb eid SckN-eAKert weios eid erassT erd tnhesuecD hBan teeb.inar An red 2K nzcwihes emd Keilers ni zLoutnhr sbi ruz rasOfrcruhtdth lekBo rwdi der reKis ni den onemmnedk deri renahJ hwoslo ied tßSera sla ucah ned Radgew niee.snar iDe unebeiaaBrt zru Ennrguueer esd calseusDsrh üreb dei kStbröe nbaeh acnh nsAufutk edr eugtlawrnV ma .5 Asuutg nen.ngoeb In htmseereSeü sbeechut edi perGpu dei seabngeeisutgnüdrrfi ükBcre über dei lnKiee uA an rde 1K.9 mdAerueß zsirnieptie eis edi dgw.eRea

Einne aenelulkt cEnlikib bnmemeko

Um„ dei rgthcieni edigneenuorinttinPesträch eib neonivntIetis rnffeet zu nn,önek tis se rseh ghwt,cii sasd irw uns muezsamn tim rde wVnuraelgt ovr tOr ien aixpsarhnse ldiB mvo sdutZan red atn,Serß deaegwR und cüBkren emn“,hca atseg rde suusesAtredszhnivosc Jens sPernete )PF.D( hr„Dcu ide gKnsereibueisr nehab wri enine eluelktan nEbilcki e,mbmonek eelhwc ruennenaSgi nrgneddi rlfeircodhre und elestiwie chau ncohs in nlPganu orde itreesb in red euznmtUsg s.ind esenbsdIeonr die togniendwe ennsIgsuedatztnn rde deRewag wsoei rieee,tw hfoerereircld israeungBrnükeecnn drenew nsu lhicscreih in edn ätnhcsen nrheaJ nsevinti etibn“hcgeäfs.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen