zur Navigation springen

Elmshorn : Ostervergnügen von EN und EMTV lockte hunderte Besucher an

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die große Jagd nach Süßigkeiten - die Einnahmen sollen den Bau eines Spielplatzes ermöglichen.

Elmshorn | Als ein regelrechtes Volksfest für Jung und Alt erwies sich am vergangenen Sonnabend die große Ostereier-Suche auf dem Sportgelände des EMTV am Koppeldamm. Mehrere hundert Kinder folgten mit Eltern, Großeltern und weiteren Verwandten dem Aufruf der Elmshorner Nachrichten (EN) und des größten Sportvereins der Krückaustadt. EN und EMTV hatten zum sechsten Mal zum großen Ostervergnügen eingeladen. Teilnehmen konnten Kinder im Alter bis zu zehn Jahren. „Wir sind jedes Jahr begeistert von dem großen Andrang. Unser dank gilt den ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren, die dieses Familienfest überhaupt erst ermöglichen“, sagte EN-Redaktionsleiter Jan Schönstedt.

Die erste Jagd auf Süßigkeiten wurde um 17.30 Uhr eröffnet. Jungen und Mädchen bis einschließlich vier Jahre waren gefordert, auf dem Sportplatz möglichst viele Ostereier, Bonbons und andere Überraschungen einzusammeln. Und manch ein „Beutestück“ hatte es in doppelter Hinsicht in sich: Einige Tütchen waren nummeriert und berechtigten dazu, eine kleine Tüte mit weiteren Süßigkeiten und kleinen Sachpreisen beim EN-Team abzuholen.

Nachdem Jan Schönstedt die erste Runde über Megaphon gestartet hatte, dauerte es nur wenige Minuten, bis alles buchstäblich abgegrast war. Sofern dann ein Kind nicht ganz zufrieden mit seinem Sammelertrag war, besserte Schönstedt durch weitere Zugaben das jeweilige Ergebnis ein wenig auf. Genauso verfahren wurde dann auch bei den „Großen“. Die Kinder von fünf bis zehn Jahre durften sich um 18 Uhr auf die Suche machen – zuvor hatten die Organisatoren wieder jede Menge Naschkram auf dem Sportplatz verteilt.

Doch damit nicht genug: Neben der Ostereier-Suche auf dem Spielfeld wurde noch eine Tombola organisiert. Der Kauf eines oder mehrerer Lose machte den Gewinn auf zahlreiche attraktive Preise möglich. Die Palette reichte von Bilderbüchern über Haushaltsartikel bis hin zu Gutscheinen beispielsweise für Schnuppertermine in diversen Sparten des EMTV. Abgerundet wurde das aktionsreiche und überaus bunte sowie zeitweise auch sehr laute Oster-Spektakel mit köstlichem Grillgut und schmackhaften Getränken. Der gesamte Erlös der Aktion kommt der Jugendarbeit des EMTV zugute. Geplant ist der Bau eines Spielplatzes auf der Sportanlage am Koppeldamm.

Die Elmshorner Nachrichten und der EMTV bedanken sich bei allen ehrenamtlichen Helfern sowie bei den Firmen Peter Kölln, Famila Elmshorn, Döllinghareico, Papier Bramstedt, Volksbank Pinneberg-Elmshorn, Sparkasse Elmshorn, Semmelhaack Immobilien, Vie Vitale, Flora-Gesundheitszentrum, DAK, Rosen-Apotheke, Staggenborg-Apotheke, apo-rot Apotheke, Jörn Boelter Physio-Praxis, Provinzial Junge, dm-Drogeriemarkt, Gartencenter Rostock, Hofmann Straßenmarkiertechnik (Rellingen), Selgros, Farbenhaus, TMC Gebäudeservice, Lüchau Bauzentrum, Burger King, Mc Donald’s, Heinz Lembke (Uetersen), Gastro-Service Sven Thomsen (Husum), Zahnarzt  Dr. Andreas Benecke, Holz Junge, Techniker Krankenkasse, Rewe, Stadtwerke Elmshorn.
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 29.Mär.2016 | 13:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen