Züge fahren wieder : Notarzteinsatz am Elmshorner Bahnhof beendet: Zugverkehr wird wieder aufgenommen

Der Einsatz hat am Dienstagabend den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Hamburg und Kiel lahmgelegt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Februar 2020, 19:30 Uhr

Elmshorn | Ein Notarzteinsatz am Elmshorner Bahnhof hat am Dienstagabend, 18. Februar, den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Hamburg und Kiel lahmgelegt. Um 18.50 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Ein...

srEmnhol | Ein zeatnasNtiozrt am nrrhsmloeE ahnfhBo tha am Dendsaegi,bant 1.8 Fa,rrube nde Zvrrhkuege uaf erd kercteS chsiewzn maubrHg dnu liKe lglegehma.t

Um 8.501 hrU wnured olziiPe dun duegnRtnstiest uz nimee ntEiazs mi hrcfsiBboeehanh fegneru. eigWne untMnie esärtp tetlei dei naBh imt, ssad red hBfanoh pretegsr ur.edw iWe laegn ide gSnprure toerkkn dananreu w,edür rwa tuäsczhn a.lurkn Die ahnB bag ähzsucnt 21 hUr lsa onrPeosg na.

Bfhaohn ese rtrgp

gneGe 12 rUh liette ide hBan ntzcuhäs ,tim dsas ide rpuSrgne wlho bsi 23 rUh anraunde .ewder eDi rbFaegie der Serektc gtfeorel odcehj ebrtsie um .2120 .hrU hencsdlineAß olltern ide resten Zgeü iweder .na iRneesed metssun drlgilnsea conh sbi ni edi äpnset unnsedtbndAe mit ugnpsnäetreV nrch.nee

furdnguA esd aieEsztns rwued erd ergevruZhk uaf rneie dre fsenrhebntaeeim eekSrtcn in sSnogcieesi-twlhHl e.cnorhnuebrt eüZg ufa dme gWe nov mgburaH neg rNeodn nentdee in bennierPg edor in hn.Tesroc eWr vno ensdelatWr uaf emd Wge nach üneSd ,war pptoets sneiwazsewg ni cülG.stkadt rüF nRiedees aus eliK arw ni Wtsri nt.iEdtosna

reaeekncenvrtezsSirhh eitenitcegrh

cNah -gabnaAnnhBe ewrud icnszhew Pebinrgne nud Wirts ein eeetnaihSknrvzresrceh tmi nueBss t.iehgceteirn Die rzheeaFug red airmF ideSnsBrsmtiheu-c tretatens wlisjee mu 02 rhU. eshcnwZi rElnmsoh ndu kütGctadls rwa nei etrakrrxezaTvsehi mti üfnf Wagen rde riFma "tCatyiix "lnomhrEs im utfgrAa der ohNrdnba ak.vit wesnchiZ ütdGtcslak ndu ohezIet ehenrretkv vtärstepe mi eerPkvnhrdele edi eZgü edr nb-hLdornaeiNi .BR16

SEV

Dei Bhan fhlapem edniRsene uas mHbragu in cRuginth lKei zuemd end eUwmg büre ned Lckeeübr otfnuHa.aphbh

THMLX oBlck | ohaiirnBomctultl ürf Ailtr ek

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert