Nordsport-Cup: Budenzauber in Horst

shz.de von
04. Januar 2018, 13:55 Uhr

Am heutigen Freitag beginnt das dreitägige Fußball-Hallenturnier des VfR Horst um den Nordsport-Cup. Das Teilnehmerfeld umfasst 23 Mannschaften. Vier von ihnen sind für die Endrunde gesetzt: Zum einen die schleswig-holsteinischen Landesligisten VfR Horst und BSC Brunsbüttel in der Gruppe A sowie in der zweiten Abteilung Titelverteidiger FC Elmshorn (Landesliga) und der dreimalige Turniersieger SV Rugenbergen (Oberliga Hamburg). Aus den drei Vorrunden-Gruppen qualifizieren sich jeweils zwei Teams für den Sonntag. Stammgast VfL Pinneberg hat auf die Teilnahme in der Südsteinburger Großgemeinde verzichtet – das Team legt den Fokus auf die Liga-Rückrunde.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen