zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

16. August 2017 | 23:58 Uhr

Seester : Neues Logo für die Schule

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Malwettbewerb der Betreuten Grundschule Seester. Siegerbild zeigt freundlichen Löwen, der zwei Kinder an der Hand hält.

Seester | „Wir haben ganz viele tolle Bilder bekommen“, sagte die Vorsitzende der Betreuten Grundschule Seester (BGS), Ina Liebau, über den gelungenen Malwettbewerb. Der Verein suchte nach einem Logo oder Maskottchen, das besonders für die Kinder einen Wiedererkennungswert haben sollte. Was lag also näher, als einen Malwettbewerb in der Grundschule Seester zu veranstalten.

Bilder von Schmetterlingen, Bleistiftmännchen, Schulsachen, einem Seestern (die Verbindung zum Wort Seester war für den kleinen Künstler absolut naheliegend) und vielem mehr wurden eingereicht. An Liebau und dem Vorstandsteam war es dann, das Gewinnerbild auszuwählen. Die Entscheidung fiel auf einen freundlichen Löwen, der zwei Kinder an der Hand hält. Während einer Siegerehrung wurden alle Künstler mit Preisen für ihre Teilnahme ausgezeichnet.

Das neue Logo der BGS ist nicht die einzige Neuerung beim Verein. Während der Jahreshauptversammlung wurde Liebau zur neuen Vorsitzenden, Andrea Hell zur 2. Vorsitzenden und Kerstin Riedel-Weitmann zur 3. Vorsitzenden gewählt. Den neuen Vorstand komplettieren die Beisitzerinnen Ulrike Vongehr und Tanja Graeber. Kassenwartin ist Inga Gold. Neu ist auch, dass die BGS nach den Herbstferien ein warmes Mittagessen anbieten kann. Die in den Gemeinderäumen notwendigen Umbaumaßnahmen sind erledigt, die Auflagen vom Gesundheitsamt/Veterinäramt alle umgesetzt, die Betreuer entsprechend geschult. „Nach einem Jahr Planung und Umsetzung können wir jetzt starten“, freute sich Liebau.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 08.Okt.2013 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen