zur Navigation springen

Neuer Termin: WKK-Cup findet eine Woche früher statt

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

shz.de von
erstellt am 04.Jul.2017 | 15:00 Uhr

Bei seiner siebten Auflage erlebt der „WKK-Cup“ eine Neuerung. Das Fußball-Vorbereitungsturnier des FC Union Tornesch findet erstmals nicht in der Woche direkt vor den Spielen der 1. Pokalrunde, sondern eine Woche früher statt − und damit zeitgleich zum traditionsreichen Elbmarsch-Pokal, den in diesem Jahr der TSV Holm ausrichtet. Wie im Sportzentrum Holm, so werden auch im „Torneum Fußballpark“ vom Montag, 10. Juli, bis zum Freitag, 14. Juli, jeweils zwei Spiele pro Abend absolviert, die jeweils über zweimal 35 Minuten gehen. Die erste Partie beginnt jeweils um 19 Uhr und die zweite um 20.15 Uhr.

Neben den Fußballern der gastgebenden Tornescher (Landesliga) nehmen auch die Kicker von Rasensport Uetersen (Neuling in der A-Kreisklasse 5) sowie die drei Bezirksligisten Kummerfelder SV, SC Pinneberg und SC Egenbüttel teil. Die Eintrittspreise sind im Vergleich zu den vergangenen Jahren stabil geblieben: Eine Tageskarte kostet 4 Euro (für Rentner und Schüler 3 Euro), eine Wochenkarte ist für 12 Euro (ermäßigt 9 Euro) zu haben. Der Turniersieger bekommt eine Prämie von 350 Euro, der Zweite erhält 200 Euro. Im vergangenen Jahr triumphierte erstmals das Union-Team; davor hatte der TSV Uetersen einen Titel-Hattrick hingelegt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen