Neue Köche sollen’s machen

Verpflegung gesichert: Norderstedter Unternehmen kocht zukünftig Mittagessen für Elmshorner Schüler

shz.de von
19. Juni 2014, 15:40 Uhr

Fieberhaft suchte die Stadtverwaltung in den vergangenen Wochen einen neuen Anbieter für die Schulverpflegung. Jetzt hat sie mit der Firma CC Campus Catering aus Norderstedt einen neuen Verpfleger für vier Elmshorner Schulen gefunden. Die Köche starten ihren Betrieb mit Beginn des neuen Schuljahres Ende August.

Zum Hintergrund: Der bisherige Hauptcaterer Dussmann Service hatte im vergangenen Herbst von seinem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht und den Vertrag mit der Stadt zum Ende des laufenden Schuljahres aufgekündigt. Mit ein Grund für die Auflösung der Kochaktivität war die geringe Zahl an Schülern, die täglich das Angebot nutzen. Dies soll sich nun ändern. Neue Köche sollen den Schülern die Teilnahme am Mittagessen schmackhaft machen.

„Wir haben mit CC Campus Catering einen erfahrenen und erfolgreichen Partner gefunden“, erklärte Elmshorns Stadtrat Dirk Moritz gegenüber dieser Zeitung. Moritz’ persönliches Ziel mit dem neuen Dienstleister sei es, die Zahl der täglichen Essen in den vier bekochten Schulen zu steigern. Laut Ausschreibung, an der vier Caterer beteiligt waren, geht die Stadt Elmshorn von diesen Werten aus (Jahreszahlen): 18 400 Essen an der Bismarckschule, 14 200 Portionen an der Elsa-Brändström-Schule, 4800 Ausgaben an der Boje C.-Steffen-Gemeinschaftsschule sowie prognostizierten 17 500 Essen an der Erich Kästner-Gemeinschaftsschule.

Das Essen wird täglich frisch in Norderstedt gekocht, auf 0 bis 3 Grad Celsius heruntergekühlt (Cook & Chill-Verfahren) und nach Elmshorn geliefert, wo es endgegart wird. Das hat seinen Preis: „Ein Essen wird vier Euro kosten“, sagte Moritz. Einen Euro übernimmt die Stadt Elmshorn. Im Angebot sind täglich drei Menülinien plus Salatteller. Die Vereinbarung der Stadt und CC Campus Catering sieht vor, dass ein Essen davon als vegan und eines ohne Zusatz von Schweinefleisch angeboten wird.

Warum CC Campus Catering? Moritz:„Das Unternehmen konnte der Stadtverwaltung seine Qualität, Verlässlichkeit sowie Appetitlichkeit des Essens beweisen.“ Gestern besichtigten die Chefs des neuen Caterers die Gegebenheiten an den Elmshorner Schulen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert