135 Plätze entstehen : Neue Kita: Vertrag zwischen Elmshorn und Raa-Besenbek steht

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 09. Oktober 2020, 12:10 Uhr

shz+ Logo
Im Jahr 2022 sollen Kinder aus Elmshorn in der Kita in Raa-Besenbek betreut werden.

Im Jahr 2022 sollen Kinder aus Elmshorn in der Kita in Raa-Besenbek betreut werden.

3,7 Millionen Euro investiert die Stadt Elmshorn in den Neubau in der Nachbargemeinde.

Elmshorn/Raa-Besenbek | Für 60 Prozent der Kinder unter drei Jahren wollte Elmshorn bis zum Jahr 2020 einen Krippenplatz anbieten. An der selbstgebauten Hürde ist die Stadt deutlich gescheitert. Mit ein Grund: Es war schwierig, im Elmshorner Stadtgebiet Grundstücke zu finden, die relativ schnell für Neubauten von Kindertagesstätten zur Verfügung stehen. 2022 soll die Kita de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen