Neue Gesprächsgruppe für Trauernde

shz.de von
03. Mai 2013, 03:59 Uhr

Elmshorn | Hilfe für Trauernde will ein Gesprächskreis des ambulanten Hospizdienstes der Johanniter anbieten. Am Montag, 6. Mai, kommt die Gruppe erstmals um 17 Uhr zusammen. Das Angebot sei wichtig, da Trauer im sozialen Umfeld häufig Hilflosigkeit und Überforderung auslöse, berichten die Johanniter. In einem Gesprächskreis mit Gleichgesinnten fänden die Trauernden Verständnis, Halt und Trost. Erfahrene Trauerbegleiter helfen, den Verlust in das Leben zu integrieren. Der Gesprächskreis findet in der Seniorenresidenz Lindenpark, Esmarchstraße 22 bis 24 jeweils am ersten Montag des Monats statt. Der Einstieg ist ständig möglich. "Wir haben ein offenes Ohr für jeden Betroffenen", sagt Trauerbegleiterin Heike Ruch. Einzelgespräche können unter Telefon (0 41 06) 65 35 32 oder in der Sprechstunde, montags von 14 bis 15. 30 Uhr im Lindenpark, vereinbart werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen