Wissen tanken : Nahtoderfahrung, Fake Science und Klimawandel: 34. Vortragssaison der SHUG Elmshorn startet

Deborah Dillmann - Presseausweis.JPG von 14. September 2020, 13:38 Uhr

shz+ Logo
Sie wollen ihren Horizont erweitern und freuen sich auf die acht wissenschaftlichen Vorträge: Cornelia Kaiser, Leiterin der Elmshorner SHUG-Sektion, und Schatzmeister Dieter Kleinbreuer.

Sie wollen ihren Horizont erweitern und freuen sich auf die acht wissenschaftlichen Vorträge: Cornelia Kaiser, Leiterin der Elmshorner SHUG-Sektion, und Schatzmeister Dieter Kleinbreuer.

Die Sektion Elmshorn der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft stellt ihr neues Programm vor. Acht Vorträge an EBS und Nordakademie sind geplant.

Elmshorn | Wissenschaft für jeden greifbar und verständlich machen, dafür setzt sich die Sektion Elmshorn der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) seit 1986 ein. Auch in der 34. Vortragssaison stellen wieder acht Professoren aus Kiel den Elmshornern ihre Forschungsgebiete vor – von September 2020 bis April 2021. Weil in diesem Jahr aber bekann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen