Nach Unfall: Kind gesucht

Avatar_shz von
07. Februar 2013, 10:47 Uhr

Elmshorn | Ein Unfall mit einem Kind gibt Rätsel auf: Wie die Polizei erst gestern mitteilte, meldete eine 69 Jahre alte Autofahrerin am Dienstag, 29. Januar, einen Zusammenstoß: Sie habe gegen 8.35 Uhr an der Einmündung der Eichstraße auf die Ollnsstraße ein Kind auf einem Fahrrad angefahren. Beim Abbiegen sei es zu dem Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Kind auf einem Fahrrad gekommen. Das Kind sei dabei nicht gestürzt, stieß aber gegen die linke Fahrzeugseite und fuhr dann weiter. Die 69-Jährige berichtete, sie sei dem Kind noch hinterhergefahren, um zu fragen, ob es verletzt sei. Allerdings habe das Kind nicht reagiert. Es soll etwa neun bis zehn Jahre alt gewesen sein und eine Brille getragen haben. Die Polizei bittet nun das Kind bzw. Zeugen sich bei der Polizei in Elmshorn unter der Telefonnummer (0 4121) 8030 zu melden, damit unter anderem sichergestellt werden kann, dass sich das Kind wirklich nicht verletzt hat.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen