MSV-Frauen stoppen den Abwärtstrend

moorreger sv

shz.de von
24. Oktober 2017, 12:46 Uhr

Die Handballerinnen des Moorreger SV haben den Abwärtstrend gestoppt. Nach zuvor drei Niederlagen in Serie setzte sich der MSV mit 23:21 (13:8) gegen den Ahrensburger TSV und sicherte sich somit den zweiten Saisonsieg in der Hamburg-Liga. Angeführt von Manuela Weber (zehn Tore) zogen die Gastgeberinnen nach 15 Minuten erstmals auf zwei Tore davon und bauten den Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf fünf Treffer aus. Zwar kam der ATSV gegen Ende noch einmal in Schlagdistanz, Dörthe Schröder nahm den Gästen mit zwei Treffern jedoch den Wind aus den Segeln.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen