Kriminalpolizei sucht Zeugen : Mitarbeiter mit Waffe bedroht: Media Markt in Elmshorn ausgeraubt

Bewaffnete Männer haben eine fünfstellige Summe Bargeld erbeutet. Das Fluchtfahrzeug wurde in Seeth-Ekholt entdeckt.

Avatar_shz von
30. November 2020, 13:20 Uhr

Elmshorn | Sie bedrohten einen Mitarbeiter mit einer Waffe und erbeuteten eine fünfstellige Summe an Bargeld: Zwei Unbekannte haben am Samstagabend (28. November) den Media Markt in Elmshorn überfallen. Die Männer zwangen laut Polizei einen Mitarbeiter dazu, ihnen die Tür zu dem Elektrofachmarkt am Ramskamp zu öffnen. Der Vorfall ereignete sich nach Ladenschluss zwischen 21.15 Uhr und 22.06 Uhr. Nun werden Zeugen gesucht.

Bargeld und auch das Auto gestohlen

Nach dem Raub flohen die Männer laut Polizeisprecher Lars Brockmann mit einem schwarzen Mercedes-Kombi in unbekannte Richtung. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das Auto des bedrohten Mitarbeiters.

Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos

Der Media Markt-Angestellte wurde bei dem Raub leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der gestohlene Mercedes wurde am Sonntagvormittag (29. November) an der Schulstraße im nur wenige Kilometer entfernten Seeth-Ekholt gefunden und sichergestellt.

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen

Die beiden Täter waren laut Polizei zwischen 1,75 und 1,80 Meter sowie 1,80 und 1,85 Meter groß und von normaler Statur. Der Kleinere trug eine Art hellen Maler- oder Farbschutzanzug und einen Mund-Nasen-Schutz. Der Größere trug eine helle Jacke und eine dunkle Schirmmütze.

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen. Sie bittet um Zeugenhinweise unter  der Telefonnummer (04121) 80 30 und fragt: Wer hat vor oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Parkplatz des Fachhandels oder in der Umgebung gesehen? Wem ist im Verlauf der Nacht in der Schulstraße in Seeth-Ekholt etwas aufgefallen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert