Von Auto erfasst : Fußgänger stirbt bei Unfall in Elmshorn

Ein junger Autofahrer übersieht einen 44-Jährigen am Sonntagmorgen an einer Kreuzung. Der Fußgänger stirbt später im Krankenhaus.

Avatar_shz von
20. Juli 2014, 14:12 Uhr

Elmshorn | En Fußgänger ist in Elmshorn (Kreis Pinneberg) an einer Kreuzung von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 23 Jahre alter Autofahrer den 44-Jährigen am Sonntagmorgen übersehen. Der 44-Jährige starb im Krankenhaus an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Der Fahrer selbst blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wie genau es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, war am Sonntag zunächst noch unklar. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf 10.000 geschätzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert