A23 bei Elmshorn : Mehrere Verletzte nach Unfall am Stauende

Am Unfall waren ein Pkw, ein Lkw und ein Transporter beteiligt. Die Insassen des Pkw wurden ins Krankenhaus gebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juli 2019, 17:00 Uhr

Elmshorn | Mehrere Menschen sind am Donnerstag auf Höhe der Anschlussstelle Elmshorn bei einem Unfall auf der A23 in Richtung Hamburg verletzt worden. Wie das Technische Hilfswerk (THW) Elmshorn mitteilte, kam es au...

sEormlnh | ereMreh Mncehsen ndis ma nstoDnrgea uaf eHöh dre lhsetusAlsclsne hrsoElnm ibe eimne nafUll fua dre 32A ni hnuictRg Hrgmuba tzvrteel w.ndroe iWe asd ccheienhTs wsflirHek T(HW) nrhmEsol litttim,ee kam se aus iasgbnl reketugrnäl ceaUrsh am teenudSa uz nimee llUnfa itm nieme k,wP eenmi kLw wiose nmeie r.nrTteaprso

afnU ll 23A

saD THW awr meratliar nwrd,eo um nde tguniteedtRsns uz tztnunsterüe dnu dei Eltlsatsenezi ze.ishbancru Dei Isesnsan dse kwP – zwie Eweahscner ndu wzie ,nKrdie asd nügjree rdei eJhar alt – eunwdr ins nrhaauknsKe .tbearchg dehnWrä rde äuAubeeiafnrrtm rweud edr rVerkeh beür dne esifSetneertin tkelng.e

MLHTX clkoB | hinollramtuitBco ürf lriAt ek

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert