Gewalttat in Elmshorn : Mann lebensgefährlich verletzt: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes

Studioline2.jpg von 24. September 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Kurz nach der Gewalttat in Hainholz: Der Tatort ist von der Polizei abgesperrt worden.

Kurz nach der Gewalttat in Hainholz: Der Tatort ist von der Polizei abgesperrt worden.

Ein Richter in Itzehoe hat Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter aus Elmshorn erlassen.

Elmshorn | Nach dem Fund eines schwer verletzten Mannes in Elmshorn am Mittwoch hat nun ein Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen. Bei dem Mann soll es sich nach Aussage von Jochen Zimmermann, Pressesprecher der Mordkommission in Itzehoe, um einen 32-jährigen Elmshorner handeln. Dringender Tatverdacht Die Festnahme sei am Mittwochnachmittag geg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert