Premiere der EN : Live-Übertragung im Internet

von
24. März 2017, 16:05 Uhr

Elmshorn | Es war eine Premiere, gleich im doppelten Sinne: Die Elmshorner Nachrichten haben die erste Ausgabe der Podiumsdiskussion „Klartext – die EN fragen nach“ live übertragen – und zwar über das soziale Netzwerk Facebook. Dort ist das Video auch weiterhin zu sehen. Der Zuspruch war groß, zu Spitzenzeiten haben mehr als 70 Nutzer gleichzeitig das Video gesehen, insgesamt wurde es bis Freitagnachmittag mehr als 4000 Mal angeklickt.

 

Es gab 788 Reaktionen auf die Live-Übertragung, darunter 227 Kommentare. Auch wenn die Diskussion über die Stadtmarke im Netz in erster Linie durch Ablehnung gegenüber „Elmshorn supernormal“ geprägt war – die Live-Übertragung selbst kam gut an. Mehrere Nutzer bedankten sich für die Videoübertragung und wünschten sich eine Wiederholung. Die wird es wohl auch geben – spätestens, wenn es das nächste Mal heißt: „Klartext – die EN fragen nach“. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen