Förderprojekt in Elmshorn : Leseclub startet an der FES

shz+ Logo
Setzen sich für das Lesen in der Friedrich-Ebert-Schule ein: Silfikan Arab (von links), Nidaa Fadil, Nicole Protz, Schulleiter Dieter Ackmann, Projektkoordinatorun Kerstin Samter und Anja Schalaginowa.

Das Angebot richtet sich an Kinder in einem Alter von fünf bis zwölf Jahren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. September 2019, 14:00 Uhr

Elmshorn | An den Regalen in der kleinen Bücherei der Friedrich-Ebert-Schule kleben Aufkleber. „Freundschaft“ steht auf einem, „Abenteuer“ auf einem anderen und ein Dritter markiert die Abteilung „Krimi“. „Die mögen...

lnmsoErh | nA nde Relgaen ni der nlenkei iüeechrB red eiidutb--chFclESherrer nelbek ekeu.rAlfb enFrtcua„dsf“h tshte ufa ene,im tAue“enr„eb auf meein eannrde udn ien rrtietD kariretm edi neiutgbAl „miri.“K iDe„ emöng deinKr sbsedo.ren bletsS breü eid nLögsu lknoben dun hrscacefnnoh – dsa its sehr e,e“btbli älrtrek ntrsKie rSea.tm Smtrea its nKnaoodrrtoii dse Fanitnmmeeiruzsl aobene/elnscuLhhHasg dre Leniselbfeh lsnmrohE und tha unmeszam itm rmeih emTa asd Pjtkroe eeLu„sb“lc ni red htb-uEerSFeridcciehlr- ttsaegt.er tnhDeria eskctt nei ,oebdfeöneasLretrg asd cish na dinerK nvo füfn ibs fzlöw eJarh tehcr.it

Vno agontM bis nnetrsDago nvo 15 bsi 17 hUr nknöen endriK uas dem aidSttlet in der eulShc oiomrv.mbneek Ein aeTm onv heeihmacnrtlne neeHrlnnfie telis r,ov itflh mibe eSlnstbesle rdeo nsarvtatetel imt den redinnK nieehcredsev eiSpe.l a„Ds neseL sti ehsr gchiiwt für dne rtpeensä sdin“rlgBoeulf,g atsg rStae.m Dei eefnfrT soenll sabdelh lwgdshilrneecgii dun kseonoslt .inse M„an knna hefncia voiokmreenbm udn tsi gren sehneeg.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen