Lale-Andersen-Preis für Sabrina Ascacibar

Avatar_shz von
01. Oktober 2009, 11:33 Uhr

Bremerhaven | Die Schauspielerin und Sängerin Sabrina Ascacibar erhält den Bremerhavener Lale-Andersen-Preis 2010. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wird der Künstlerin am 10. April 2010 überreicht. Die im Senegal geborene und in Hamburg lebende Künstlerin schaffe es - ähnlich wie Lale Andersen - ein maritimes Programm mit Seemannsliedern zu präsentieren, das fern von jedem Heimatkitsch sei, hie es zur Begründung. Mit der Auszeichnung will das städtische Kulturamt an die "Lili Marleen"-Sängerin Lale Andersen erinnern, die 1905 in Bremerhaven geboren wurde. Der Preis wird stets an einen Künstler der Sparte "Gehobene Unterhaltungsmusik" verliehen. Nach Katja Ebstein, Pe Werner, Tim Fischer, Sandra Kreisler sowie Kitty Hoff ist Ascacibar die sechste Preisträgerin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen