Einsatz : Kölln-Reisiek: Einrichtungsgegenstände brennen – Keller völlig verqualmt

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Helfer unter Atemschutz trugen nach dem Feuer verbrannte Geräte aus dem Keller ins Freie.
Helfer unter Atemschutz trugen nach dem Feuer verbrannte Geräte aus dem Keller ins Freie.

40 Feuerwehrleute löschen den Brand in der Doppelhaushälfte.

Kölln-Reisiek | Mehr als 40 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Kölln-Reisiek und Elmshorn haben am frühen Freitagnachmittag (16. Oktober) einen Kellerbrand in einem Doppelhaus am Baumschulweg in Kölln-Reisiek bekämpft. Personen wurden nach Angaben der Retter nicht verletzt.   Das Feuer war gegen 13.20 Uhr von der Bewohnerin entdeckt worden, als diese mit ihren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert