Evangelische Allianz plant Aktionswoche : Kirche gibt es auch in lässig

Avatar_shz von 22. August 2019, 15:00 Uhr

shz+ Logo
„Ein Foto brauche ich noch, aber nicht vor einer weißen Wand“, sagt die Reporterin und einer der Pastoren schlägt vor: „Machen wir die Beatles. Ist doch lustig!“ Für das Pressefoto stellen die Pastoren Hartfried Böttcher (von links), Christian Turkat, Stefan John, Hans-Peter Mumssen und Hartmuth Wahnung das berühmte Plattencover „Abbey Road“ der Beatles nach. Es ist genau diese Lockerheit, mit der die Evangelische Allianz Elmshorn die Kirche zu den Menschen bringen will.
„Ein Foto brauche ich noch, aber nicht vor einer weißen Wand“, sagt die Reporterin und einer der Pastoren schlägt vor: „Machen wir die Beatles. Ist doch lustig!“ Für das Pressefoto stellen die Pastoren Hartfried Böttcher (von links), Christian Turkat, Stefan John, Hans-Peter Mumssen und Hartmuth Wahnung das berühmte Plattencover „Abbey Road“ der Beatles nach. Es ist genau diese Lockerheit, mit der die Evangelische Allianz Elmshorn die Kirche zu den Menschen bringen will.

Mit Aktionen auf dem Alten Markt will die Allianz zeigen: Kirche muss nicht immer getragen und todernst daherkommen

Elmshorn | Der gediegene Choral, der steife Sonntagsanzug und eine Gemeinde, die vor Ehrfurcht keinen Mucks von sich gibt: In früheren Zeiten waren Gottesdienste vor allem eins – ernst. Doch es gibt einen Unterschied zwischen den Glauben ernst nehmen und in der Kirche ernst sein. Und von Letzterem haben sich inzwischen viele Gemeinden verabschiedet. Woche der B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen