Kinderballett ist angesagt

Lorella ist auf dem besten Weg, eine Ballerina zu werden.
Lorella ist auf dem besten Weg, eine Ballerina zu werden.

shz.de von
25. August 2015, 16:47 Uhr

Alle Kinder, die gern eine echte Ballerina sein möchten, gerne tanzen und dabei ganz viel Spaß haben wollen, sind hier richtig. Die Kurse finden dienstags um 16.45 Uhr (drei bis fünf Jahre) und freitags um 17 Uhr (sechs bis acht Jahre) statt. Der Unterricht für die Kids ist für Neueinsteiger ins Ballett konzipiert. Es werden klassische Ballett-Techniken, Rhythmik, Tanz und Spiel harmonisch miteinander verbunden, sodass der Lerneffekt und auch der Spaß am Ballett gleich hoch ausfällt. Ballett ist nicht nur eine hervorragende Grundlage für alle anderen Sportarten, sondern fördert ganz besonders die eigene Körperwahrnehmung und das Selbstbewusstsein. Körperhaltung und Körperbeherrschung werden hervorragend trainiert. Von einem spielerischen Ballettunterricht wird Ihr Kind in jedem Fall profitieren. Eine kostenlose Schnupperstunde ist jederzeit möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen